Test: u-he Uhbik

Die Details

Über die Kopfzeile erreicht man Presets und kann auch eigene Konfigurationen abspeichern. Diese findet man später direkt im User-Ordner, der innerhalb des Browsers angelegt ist. Eine umständliche Navigation durch die Hierarchie des Rechners, wie man sie auf der Suche nach eigenen Presets immer noch bei einigen Mitbewerbern findet, gibt es hier nicht.

uhbik_bild7

Klickt man auf den Schriftzug UHBIK ganz rechts oben, so erscheinen folgende Links:

uhbik_bild8

Auch das Manual kann hier geöffnet werden und ist als PDF-Dokument auf dem Rechner abgespeichert – man braucht dazu also keine Internetverbindung.

Die winzigen Pünktchen im Namensfeld sind die Pegelanzeigen, eigentlich mehr Indikatoren dafür, auf welchen Kanälen das Plug-in aktiv ist. Im Surroundbetrieb sind diese Anzeigen hilfreich, da man hier erkennen kann, auf welchen Kanälen das Plug-in aktiv ist. Bei der VST3-Variante werden übrigens nur die Links/Rechts-Frontkanäle bei Surround bedient – wie gesagt: Man sollte besser gleich das VST2-Format laden, damit klappt es nämlich einwandfrei.

Ein Rechtsklick auf den Namen des Presets öffnet folgendes Menü:

uhbik_bild9

Hier stellt man ein, in welchen Kanälen das Plug-in aktiv sein soll. Lädt man es im Surroundbetrieb in einen 5.1 oder 7.1-Kanal, kann der Effekt auf Wunsch nur für bestimmte Kanäle aktiviert werden. Man könnte also beispielsweise Uhbik-A, den Raumsimulator, in zwei Instanzen einsetzen und für die vorderen und hinteren Kanäle bei Surround 5.1 abgewandelte Konfigurationen eines Halls verwenden. Das geht über die Funktionalität herkömmlicher Surround-Halls hinaus und ist ein schönes Beispiel für die kleinen aber wirkungsvollen innovativen Features, die man bei u-he-Plug-ins und -Instrumenten immer wieder antrifft.

 

Inhalt:

Einleitung
Zusammenfassung
Installation
Die Details
Uhbik-A – Ambience Processor
Uhbik-D – Delay
Uhbik F – Post Retro Flanger
Uhbik P – Pre Future Phaser
Uhbik G – Grains & Pitch
Uhbik Q – Equalizer
Uhbik-S – Frequency Shifter
Uhbik-T – Trans Modern Pan & Tremolo
Runciter – Distorting Filter (digital filter)
Surround
Fazit